Operation

Eingriffe und Operationen

Neben Routineoperationen wie z.B. Kastrationen und Kaiserschnitte, führen wir auch Tumoroperationen mit plastischer Rekonstruktion, Weichteilchirurgie (z.B. Fremdkörperentfernung aus Magen und Darm), Blasenoperationen und operative Eingriffe in der Mundhöhle und am Auge durch.

Vor einer geplanten Operation führen wir mit Ihnen ein Narkosegespräch um das individuelle Narkose-Management zu ermitteln. In der Regel schlagen wir Ihnen eine präanästhetische Blutuntersuchung vor. Während der Narkose wird Ihr Tier tierärztlich überwacht mit Hilfe von EKG, Pulsoximetrie und Blutdruckmessung. Die besonders schonende Inhalationsnarkose ist bei uns Standard.

Vor einer Operation:

Muss Ihr Hund oder Ihre Katze operiert werden, bringen Sie ihn/sie zum Termin nüchtern, 12 Stunden vorher nichts mehr zu fressen anbieten, nur noch Wasser.

Nagetiere, Reptilien und Frettchen dürfen vor der Narkose nicht fasten.

Nach einer Operation:

Wir behalten unsere Patienten in der Regel nach der Narkose noch einige Zeit bei uns, damit sie unter tierärztlicher Überwachung stehen. Gerade in der sensiblen Aufwachphase ist eine medizinische Betreuung durch geschultes Fachpersonal  besonders wichtig. Wir kümmern uns liebevoll um Ihr Tier.

Nur in Ausnahmefällen muss Ihr Tier nach einer Operation stationär aufgenommen werden, z. B. wenn bei Ihnen zu Hause die entsprechende Betreuung nicht möglich ist.

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag:

  8.00 Uhr - 12.00 Uhr
15.00 Uhr - 19.00 Uhr

Freitag:

8.00 - 16.00 Uhr durchgehend

Samstag:

9.00 Uhr - 11.00 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung.

Tierärztlicher Notfall:

Unser Notruftelefon und alle wichtigen Informationen.

Infos für den Notfall

So erreichen Sie uns:

Tierärztl. Gemeinschaftspraxis
Dr. Christiane Schiele
Dr. Kathrin Schepers
Biberacher Str. 22
D-88444 Ummendorf

Telefon: +49 (0)7351 - 2 14 78
Telefax: +49 (0)7351 - 2 14 83

E-Mail senden